Top 5 Cafés in Blankenese

Es wird mal wieder Zeit für einen Ausblick auf unsere absoluten Lieblingscafes! Viel zu lange her, dass wir Euch unsere Geheimtipps und Favorites in Hamburg verraten haben und Euch den Blick über den Tellerrand eurer Heimatsviertel erleichtert haben. Dieses Mal zeigen wir Euch unsere Top 5 Cafes in Blankenese. Nicht nur wenn die Ellis zu Besuch sind eine Reise wert!

Ponton Op`n Bulln

Direkt auf der Elbe, mit dem Festland nur über eine Gangway verbunden liegt Ponton Op`n Bulln. Ein Besuch hier ist wie ein Kurzurlaub. Ein Abtauchen aus dem Alltag hinein in pure Entspannung mit Geruch nach frischem Kaffee. Aufregend unaufgeregt werden Euch hier lecke Fischbrötchen, frische Pasta und saisonabhängige Gerichte angeboten. Auch für den kleinen Hunger lohnt es sich hier vorbei zu schauen! Köstlicher Kuchen wartet auf Euch!

Ponton Op’n Bull, Strandweg 30, 22587 Hamburg

Hotel Süllberg

Wer den direkten Kontakt zum Wasser meiden möchte und lieber den weiten Blick auf das andere Elbufer genießen möchte ist hier zu 100% richtig aufgehoben. Das Hotel am Süllberg bietet nicht nur seinen Gästen einen traumhaften Biergarten mit dem gewissen Etwas! Beim erfrischendem Radler uns leckerem Brahendl kann man bei diesem Ausblick schon mal ins Träumen geraten. Eine so wunderbare Location findet man wirklich nicht so oft.

 Süllberg, Süllbergsterrasse 12, 22587 Hamburg

Witthhüs

Wer mal so richtig guten, selbstgebackenen Kuchen essen möchte ist hier richtig aufgehoben. Köstlicher Tee in bezaubernder Atmossphäre. Das Reetgedeckte Dach des Hauses lässt die Location schwer romantisch wirken. Wir können uns allerdings auch sehr gut vorstellen hier einen gemütlichen Nachmittag mit der besten Freundin zu verbringen.

Witthüs, Elbchaussee 499A, 22587 Hamburg

Kaffeegarten Schuldts

Der Tradition nach wird im Kaffeegarten Schuldt auch selbst mitgebrachter Kaffee frisch gebrüht serviert. Auch in diesem Kaffeegarten kann man den Elbblick in seiner vollen Pracht genießen und so richtig Abschalten. Es gibt so unfassbar leckere Waffeln und  immer frischen Obststreuselkuchen. Da läuft einem schon beim Schreiben das Wasser im Mund zusammen.

Kaffeegarten Schuldt, Süllbergsterrasse 30, 22587 Hamburg

Jenischhaus

Das Museumscafe im Jenischhaus wird nicht umsonst vom Luis C. Jakobs betrieben. Es gibt auch für Nicht-Museums-Besucher leckere Quiche und Suppen. Die Inneneinrichtung ist ein perfekter Mix aus Modernen Möbeln und historischen Gemälden. Bei gutem Wetter könnt ihr auch auf einen sonnigen Platz im Außenbereich hoffen.

Jenischhaus, Baron-Voght-Straße 50, 22609 Hamburg

Wir wünschen euch viel Spaß beim Entdecken und Schlemmen

Kommentar verfassen