Trend Alert: Tanzen als Modetrend

Yoga gehört zu meinen Hobbies, gerne gehe ich mit Lisa in unser Lieblingsstudio und genieße eine inspierende Yogastunde. Seitdem wir Mitglieder von Somuchmore sind, probieren wir regelmäßig neue Sportarten aus. Letzte Woche Mittwoch war es dann wieder so weit. Wir haben uns zum Soulflow Kurs in einer Tanzschule angemeldet. Lisa ist leidenschaftliche Tänzerin, sie hat wunderschöne Ballettschuhe zu hause am Spiegel hängen. Ich wiederum war das Mädchen, was immer hinten tanzen musste, ihr wisst warum…

Als ich am Empfang des Studios stand, war ich schon etwas eingeschüchtert, von den grazilen Tänzerinnen, mit ihren Bodys und Leggings, strengen Haaren und perfekten nude Teint. Sie machten Verrenkungen, um sich auf zu wärmen… Alle standen an Glastüren und verfolgten die anderen Tanzklassen. Ich stand da neben Lisa, und bemerkte nur die andere Atmosphäre als im Yoga Studio.

Als unter meinen Füßen der Bass zu vibrieren anfing war meine Aufregung schnell vergessen. Der Tanzlehrer sah aus, wie aus einem super coolen Tanzfilm, nachdem man sofort jeden Tag zum Barre gehen möchte. Durchtrainiert, lässiges Outfit und eine Ausstrahlung, die uns alle ansteckte. Wir tanzten, yogasierten durch den Raum und es war einfach das inspirierenste, was ich seit langem gemacht habe. Die Stunde verflog im Wind und ich war bis spät nachts wach, um euch diesen Artikel zu schreiben, alles festzuhalten, diese Energie und Freude.

Natürlich habe ich mitbekommen, dass Ballett nicht nur mich inspieriert hat sondern diesen Herbst ganz oben auf der Trendliste steht. Nächsten Mittwoch stehen wir wieder in der Tanzschule, aber diesmal nicht im Yogaoutfit. Ich kauf mir jetzt auch so eine schöne nude Leggings und mache mit bei egal welchem Kurs!

TUTU-MINIKLEID AUS COUTURE-KREPP ©Valentino Ballet Schuhe von Zara ©zara TUTU-MINIKLEID AUS COUTURE-KREPP ©Valentino Im Alltag kann man diesen Anzug auch tragen Ballerina kann auch schwarz und grunge seinNude Farben für den Ballett Look

Seid ihr auch im Tanzfieber? Wo in Hamburger lasst ihr eure Tänzerin raus?

XOXO
PinkBananas

2 thoughts on “Trend Alert: Tanzen als Modetrend

    1. Hi Jenny, ich auch nicht, aber ich kann sagen, dass der Versuch sich als gut herausgestellt hat. Mir macht es unwahrscheinlich viel Spaß… Ich glaube desto älter ich werde, desto weniger Ernst nehme ich das ganze und dadurch wird es wieder schön oder besser schöner, wenn man mal aus der Reihe tanzt… Heute startet das Reeperbahn Festival:) Bist du auch da? LG Michi

Kommentar verfassen