Pinatura – Natural Beauty

Pinatura – Naturkosmetik aus Hamburg

Bereits bevor wir unseren Blog gestartet haben, waren wir interessiert an Hamburger Labels. Mittlerweile haben wir das Glück, über solche zu berichten und freuen uns euch dieses Mal ‚Pinatura‚ vorzustellen. Vegan, ohne Tierversuche, made in Hamburg, bio, beste Rohstoffe, umweltfreundlich, faire Herstellung in Hamburg und ein tolles Team. Mit viel Liebe entwickeln Sandra und Ramon ihre Produkte, jede von uns konnte zwei Monate die Produkte vom Hamburger Label testen. Selten, aber es kommt vor sind wir uns einig, dass uns das Label überzeug.

Pinatura Nachtcreme – Leo

Eigentlich bin ich ja nicht so der Fan von verschiedenen Cremes für verschiedene Tageszeiten. Aber vielleicht genau deswegen habe ich mich dazu entschieden die Nachtcreme von Pinatura zu testen und mich vom Gegenteil überzeugen zu lassen. Als ich das erste mal die Aloe Vera Nachtcreme für Normale und Mischhaut von Pinatura in der Hand hielt ist mir direkt das schöne Design des Tiegels aufgefallen. Schlicht, minimalistisch und ohne viel Chi Chi…. das ist genau mein Ding. Die Creme riecht sehr angenehm und nicht überladen. Frisch und leicht eben. Die Konsistenz der Creme ist angenehm und nicht zu „fest“. 3 Wochen lang habe ich mir nach der abendlichen Reinigung die Nachtcreme aufgetragen. Auf der Haut fühlte die Creme sich wirklich toll an, kühlend und beruhigend. Nach drei Wochen wirkt meine Haut irgendwie gepflegter. Sie wirkt nicht mehr so fahl und trocken wie am Anfang meines Selbstversuches, sondern strahlender und frischer. Für mich ist die Nachtcreme ein wirklicher Zugewinn und fester Bestandteil meines abendlichen Rituals geworden. Und wenn wir ehrlich sind ist ein Tiegelchen mehr in meinem Badezimmer auch kein Problem 😉 Vor allem nicht, wenn es so ein schönes ist!

Pinatura Lipbalm – Michi

Ich bin ein Beauty Addict. Für mich gibt es nicht besseres als regelmäßig Parfümerien und Drogeriemärkte zu durchstöbern. Selbst Online. Ihr könnt euch vorstellen wie mein Badezimmer aussieht. Zehn Tiegel da, drei Fläschchen hier und na klar, das ist neu, das kannte ich noch nicht, das kaufte ich auch. Mein Mann ist semi begeistert und hat bei der Wohnungswahl auf ein sehr großes Bad bestanden. Als ich Ramon kennenlernte und er mir die Entstehungsgeschichte erzählte, musste ich schmunzel., Sandra ist aus der Beauty-Branche und war auch begeistertere Sammlerin. Bis Ramon sie fragte, ob es ein Produkt nicht auch tut. Daraufhin entstand ihre eigene Linie, die alles in sich vereint, wonach Sandra und ich immer suchten. Der Flakon muss schön sein, das Produkt muss super riechen und hochwertig sein. Et voila, mit Pinatura ist es den beiden geglückt. Der Lippenbalsam in einem wunderschönen Glastiegel ist immer in meiner Handtasche. Der natürliche Vanilleduft, die Sheabutter, der Bienenwachs, alles hat Sandra selbst ausgesucht und nach den Bedürfnissen der Lippen zusammengestellt. Kein Spannen, keine trockenen Lippen, nur Kiss-me-nowLips. Zudem strömt der Vanilleduft direkt in die Nase und das ist auch noch gut für die Seele an diesen kalten Herbsttagen.

Pinatura Körperöl – Michi 

Ein absolutes Novum für mich, da ich immer auf Bodybutter vertraute. Gegen meinen Erwartungen ist das Körperöl leicht auf der Haut und macht meine Haut mindestens 24h geschmeidig und schön. Das Köperöl ist purer Luxus. Inhaltsstoffe wie Jojobaöl, Mandelöl, Aprikosenkernöl, Vitamin E, ätherisches Bergamotteöl , Grapefruit und Blutorange sorgen für einen straffenden Effekt und meine Problemzonen erfreuen sich über ein leichteres Gefühl. Ich bin großer Fan von dem Produkt und verwende es mehrmals die Woche, weil ich es als etwas besonderes ansehe und es genießen möchte.

Pinatura Haarkur – Lisa 

Ich habe mich entschieden die Haarkur von Pinatura auszuprobieren. Da meine Haare sehr fein sind und schnell splissen, ist mir die richtige Pflege sehr wichtig. Seit langer Zeit züchte ich meine Länge und sitze mit meiner Friseurin des Vertrauens seit zwei Jahren an einer kleinen aber feinen Haarstrategie. Der erste Eindruck war der wunderbare Duft der Pflegekur. Normalerweise tendiert die Industire dazu schwerere, reichhaltigere Düfte für Conditioner und Kuren zu verwenden doch nicht Pinatura. Die Kur duftet herrlich frisch nach Melisse – ein richtiger Zitruskick kommt hier aus der Flasche. Auch die Formulierung überzeugt. Mein Haar fühlt sich schon nach der ersten Anwendung wunderbar gepflegt an und glänzt wie schon lange nicht mehr. Was mich als Feinhaarleidende vorallem überzeugt hat ist, dass die Kur das Haar nicht beschwert. Somit die ideale Pflege für uns Mädels die eine Pflege wollen, welche das Haar optimal mit Feuchtigkeit versorgt und aber nicht aussehen lässt als hätte uns das Volumen auf Lebzeiten verlassen.

[Best_Wordpress_Gallery id=“2″ gal_title=“Pinatura“]

Nachtcreme 17,50 Euro

Haarkur 17,90 Euro

Lipbalm 9,90 Euro

Körperöl 29,90

So frech and so clean

XOXO

Eure PinkBananas

Kommentar verfassen