#eatwithus – Oh my Juice Saftbar

Pinkbananas.de besuchen die Oh my Juice Girls! Ines, Merle und Merle haben den Hotspot von St. Georg eröffnet!

Die Schmilinskystrasse in St. Georg beherrbergt wunderschöne kleine Laeden. Eine Strasse, die sehr angesagt ist. Immer mehr Bars, Geschäfte und Büros siedeln sich hier an. Die Strasse liegt direkt an der Alster und verbindet die Alster mit der Langen Reihe. Eine meiner liebsten Adressen ist die neue Saftbar OHMYJUICE.

Meinen Alsterspaziergang unterbreche ich jetzt einfach mal und besuche die drei OhmyJuice-Girls. Ihr Geschäft haben sie mit viel Stil eingerichtet. Klare Linien, zarte Blumen und ein warmes Licht, laden zum Verweilen ein.

Auch Samstag stehen die drei Inhaberinnen am Tresen und bereiten die frischen Köstlichkeiten schon ab 8 Uhr vor. Morgens nach dem Alsterun, einen der fünf frisch gepressten Säfte mitnehmen und geniessen. Das Thema Nachhaltigkeit wird hier gross geschrieben. Die Produkte kommen aus der Region und die Kundinnen können ihre Säfte in Glasflaschen mit nach hause nehmen oder man lässt sich seine Saftkur liefern. Eine Bereicherung für St.Georg. Es handelt sich um regionale und saisonale Produkte. Es geht um kurze Transportwege und nachhaltige Produktion. Mittags gibt es Salate und manchmal auch Sandwiches. Jeden Tag überraschen die drei Freundinnen mit neuen Ideen.

Oh my Juice Interior
Oh my Juice Interior

Ein wunderschöner Ort, tolle Menschen und sehr gutes Essen. Für alle Kaffee-Liebhaber gibt es hier natürlich auch verschiedene Spezialitäten. Am Fenster findet sich eine kleine Sitzecke, dort kann man das rege Treiben St. Georg beobachten und seinen Tag geniessen.

Definitiv unser neuer Lieblings Hotspot in St. Georg. Schaut bei den Mädels vorbei und überzeugt euch selbst!

Kommentar verfassen